SZENE DR3I-Ausbildungsprojekt

2013 haben wir begonnen, junge, talentierte Menschen mit einer Beeinträchtigung im Rahmen unserer Kompaniearbeit mit einem speziellen Tanz-Intensiv-Konzept zu fördern, das seitdem fortwährend weiterentwickelt wurde.

Menschen mit einer Behinderung haben hierzulande noch nicht die Möglichkeit, eine angemessene Tanzausbildung zu absolvieren. Talent spielt dabei keine Rolle, eine Ausbildung wird ihnen von den Hochschulen schlicht nicht angeboten. Dabei haben viele Menschen mit einer Beeinträchtigung großes tänzerisches Potenzial.

Solche Künstler/-innen erhalten bei uns die Chance, Tanz in ihre zukünftige Lebensplanung zu integrieren. Im Rahmen des Projekts SZENE DR3I werden sie mit den Bereichen Performance, Choreografie und Pädagogik vertraut gemacht, erhalten Einblicke in das Gebiet zeitgenössischer Tanz und arbeiten an Körper, Form, Ausrichtung, Dynamik und Musikalität. Wir arbeiten dabei zurzeit mit den Lahrer Werkstätten der Johannes Diakonie zusammen und konnten so 2015 einen ausgelagerten Künsterarbeitsplatz einrichten, der es den jungen Erwachsenen ermöglicht, ein tägliches Tanztraining in Theorie und Praxis zu absolvieren. Neben dem täglichen Training beinhaltet das Programm auch die Mitwirkung an Auftritten und die Möglichkeit der Mitgestaltung und Anleitung von Workshops.

Ziel dieses Ausbildungsprojekts ist es, ein Fundament tänzerischer Disziplinen und Techniken zu legen sowie das nötige Know-how bezüglich des tänzerischen Alltags zu vermitteln, das dem/der Einzelnen eine weitere erfolgreiche Berufslaufbahn im Bereich Tanz ermöglichen soll.

Je nach Fähigkeit und Potenzial können auch individuelle Einzelförderungskonzepte maßgeschneidert werden. Die gezielte Einzelförderung kann unterschiedliche Themen und Schwerpunkte beinhalten, beispielsweise zeitgenössischer Tanz, Tanztheater, Improvisation, Choreografie, Yoga, Meditation und Faszienarbeit.

Wir informieren Sie gerne näher über dieses Programm. Über Kontakt kann das Angebot angefragt werden und ein Informationsaustausch erfolgen.




.
FaLang translation system by Faboba