WIR

Timo Gmeiner und William Sánchez H., die diese Plattform ins Leben gerufen haben, verfolgen das Anliegen, Zugangsmöglichkeiten und –wege zu schaffen, zeitgenössischen Tanz möglichst vielen Menschen zugänglich und ihn als erfahrbaren Interaktionsraum für Inklusion erlebbar zu machen.

Timo gmeinerKünstlerischer & Pädagogischer Leiter
Timo Gmeiner, Dipl. Sozialpädagoge, Tänzer und Yogalehrer, wurde 1984 in Oberkirch geboren und wuchs in Löcherberg, einem 200-Einwohner-Dorf im Schwarzwald, auf.

Nach Abitur und Zivildienst absolvierte er erfolgreich sein Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Fachhochschule Freiburg. Er studierte an der Folkwang Universität der Künste Essen zeitgenössischen Tanz und Tanztheater. Während der Studienzeit und auch im Anschluss daran wirkte er als Tänzer und Performer in verschiedenen Projekten und Produktionen mit.

Als berufliche Erweiterung absolvierte er den ersten Teil seiner Yogalehrerausbildung an der Sivananda Yoga Vedanta Academy in Indien. Er bildet sich kontinuierlich in Form von diversen Yogalehrerseminaren und Ashram-Aufenthalten weiter.

Er arbeitet als Dipl. Sozialpädagoge, freischaffender Tänzer und Yogalehrer deutschlandweit mit Menschen mit und ohne Behinderung in künstlerisch-kreativen und pädagogischen Arbeitsfeldern. Dabei spielen die Medien Tanz und Yoga eine zentrale Rolle.

Sein besonderes Augenmerk liegt auf der Arbeit mit SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie. Es bereitet ihm große Freude, sein berufliches Wissen und die damit verbundenen Fähigkeiten in diese Tätigkeit einfließen lassen zu dürfen.

“Tanz bewegt Begegnung“ lautet der Titel seiner Diplomarbeit. Begegnungen können Türen öffnen in eine Welt, in der es normal ist, verschieden zu sein. Normalität bezüglich menschlicher Existenz bedeutet Anerkennung der Vielfalt menschlichen Daseins. Normalität zu hinterfragen, Vielfalt zu gestalten, Vielfalt als Normalität zu (er)leben, diese Aspekte sind wesentliche Bestandteile seiner Lebensphilosophie.

Timo Gmeiner ist künstlerischer und pädagogischer Leiter der SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie.



William sÁnchez h. Künstlerischer & Choreografischer Leiter
William Sánchez H., Choreograf und Tänzer, in Bogotá in Kolumbien geboren. Er studierte dort an der Superior Academy of Arts Bogotá und schloss in Performing Arts mit Auszeichnung ab. Später machte er seinen Master of Arts in Choreografie an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden.

Er sammelte durch die Teilnahme an einer Vielzahl von Tanzstücken und Aufführungen in Europa und Südamerika Erfahrungen als Tänzer, Künstler und Performer.

Nach seinem Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen begann er, unabhängig choreografisch zu arbeiten, u.a. in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Europa, mit dem er Deutschland und Kolumbien auf internationalen Kunstfestivals vertrat. Zudem ist er der Art Director und Choreograf der SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie und von THEGARDEN||performing arts.

Geboren und aufgewachsen in Bogotá, wurde William Sánchez H. früh von Literatur und Kunst beeinflusst. Jetzt, nach Jahren des Studiums, möchte er seiner Imagination freien Lauf lassen und das innere Wort des Körpers umsetzen. Er erschafft eine Parallelwelt, indem er den alltäglichen und gewöhnlichen Gebrauch des Alphabets auseinandernimmt, dorthin, wo die literarische Handlung über die Grenzen der Wörter hinaus- und in den Körper übergeht.

William Sánchez H. ist künstlerischer und choreografischer Leiter der SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie.



Kompanie Künstler/-innen

Anne-Hélène Kotoujansky
Lola Villegas Fragoso
Florian JurgensManuela AranguibelMukdanin Phongpachith
Kristina van Kempen

Jörg BeeseGeorg RotzingerMicaela Kühn JaraKristin OttingEji TakedaClément Debras
Linda Pilar BrodhagFlorian BoosJonas OnnyLeonie HowarLéa ThomenMercè Mayor
Matthieu BergmillerRicarda NoetzelLouisa LaschetFuuko ShizamakiFuuko ShimazakiOrlando IzzoPaul Meuth
FaLang translation system by Faboba